Zahlungsarten

1. Zahlungsinformationen

  • Überweisen Sie direkt an unsere Bankverbindung. Bitte nutzen Sie die Bestellnummer als Verwendungszweck. Dein Eintrag wird erst nach Geldeingang auf unserem Konto freigeschaltet.

  • Mit Paypal bezahlen. Solltest du keinen Paypal-Account besitzen, kannst du auch mit deiner Kreditkarte bezahlen.

1.1 Zahlung auf Rechnung

Sie erhalten die Rechnung nach Erstellung eines Eintrages unmittelbar nach Erstellung des Eintrages per E-Mail zugestellt. Mögliche Folgerechnungen bei Eintragsverlängerung werden ebenfalls unmittelbar nach dem Leistungszeitpunkt versandt.

Die Zahlungen sind nach Einstellung des Angebotes durch die Firma im Voraus für den Vertragszeitraum von zwölf Monaten zu tätigen. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung per Überweisung auf das angegebene Konto zu begleichen.

Bei vorzeitiger Deaktivierung des Angebotes des Vermieters werden geleistete Beträge nicht zurückerstattet. Im Falle des Zahlungsverzuges ist es der Firma gestattet, eine Bearbeitungsgebühr von 7,50 € zzgl. der gesetzlichen MwSt. von derzeit 19% zu erheben (entspricht 8,93 € inkl. MwSt.).

1.2 Paypal

Mit der Auswahl der Zahlungsart „Paypal“ werden Sie direkt zum Zahlungsabwickler Paypal geleitet und Sie können den fälligen Betrag direkt auslösen. Sie authorisieren mit der Zahlung eine wiederkehrende Zahlung durch Paypal nach Ablauf des Vertragszeitraums. Sie haben jederzeit die Möglickeit in Ihrem Account die wiederkehrende Zahlung zu stornieren.

2. Beschränkungen der Leistungserbringung

Die Firma behält sich das Recht vor, Einträge nach der Erstellung oder während der Laufzeit zu pausieren, wenn:

  • die Einträge nicht gängigen Richtlinien entsprechen
  • Angaben falsch getätigt wurden bzw. daran zweifel bestehen
  • keine konkretes gewerbliches Büroservice-Angebot beworben wird
  • mehrere Standorte in einem Eintrag beworben werden
  • der Beschreibungstext kostenpflichtige Angaben enthält
  • frühere oder laufende Rechnungen trotz Mahnung nicht beglichen wurden
  • wenn ein anderes Produkt/Dienstleistung beworben wird